Das Dorf Svino befindet sich in der Nähe von Ausgangspunkten für sportliche Aktivitäten, Sportangler, Wanderer, Bergsteiger und Aktivitäten, die für Adrenalinkicks sorgen. Die Gäste können einen Anglerausflug mit einem lokalen Angler, oder einen Jagdausflug mit einem lokalen Jäger machen, oder sich ihre Gesundheit mit einer Apitherapie beim Imker Silvo stärken. Vorbei am Dorf führt auch ein Radrundweg durch den Breginjski kot, weswegen diese Stelle ein hervorragender Ausgangspunkt für Radfahrer ist.

Das kulturelle und geschichtliche Erbe, vor allem die Ereignisse aus dem Ersten Weltkrieg, können Gäste beim Besuch der Museen im Freien, des Museums des 1. Weltkrieges in Kobarid sowie Privatmuseen der Sammler der Isonzofrontnachlässe kennenlernen.